Eingangsbestätigung: (Autoreply, immerhin!) am 9.3.2022 05:58

Datum: 09.03.2022 05:56
Von: michael.keller@allein-unter-welpen.de
An: post@diebasis-partei.de

https://allein-unter-welpen.de/post/2022-03-07-stop-das-SARSCovImpfG/


An den Vorstand der dieBasis - Basisdemokratische Partei Deutschland

Hallo Zusammen!

Warum gehts:

- es besteht der BEGRÜNDETE ANFANGSVERDACHT das in Deutschland ab 1.1.2021 bis zu 75.960 (Stand 30.1.2021) UNNÖTIGE Corona-TOTE gab WEIL NICHT mit VORHANDENEN MONOKLONALEN ANTIKÖRPERN BEHANDELT wurde: das MENSCHEN bewusst GEOPFERT WURDEN indem das BMG NICHT die Bürger INFORMIERTE.
- das geplante SARSCovImpfG gibt dafür (indirekt) die „Schuld“ den BÜRGERN weil DIESE SICH JA NICHT RECHTZEITIG sich in BEHANDLUNG gegeben hätten – eine „HALBWAHRHEIT“, bestenfalls…
- es gibt LANDTAGSWAHLEN und WAHLKÄMPFE in denen dieBasis RECHTSSTAATLICHE STAATSANWALTLICHE AUFKLÄRUNG fordern kann
- „besetzt“ JETZT dieBasis DAS Thema via Pressemitteilung – dann wird evtl. die AfD „zum jagen getragen“, d.h. aus Angst vor Gesichts- und Stimmverlust die Sache im Bundestag ansprechen, womit das SARSCovImpfG hinfällig ist

Ich – Käptn Welpe – habe am 5.3.2022 DREI ANTRÄGE an das BMG geschickt – zwei mit Fragen zum Thema „Coronacaust“ (ja – der Begriff „passt“ wenn sich das UNVORSTELLBARE, UNDENKBARE BEWAHRHEITEN sollte), der Dritte Antrag soll DIE Bundestagsabgeordneten über Eingang und Inhalt der „Frage“-Anträge informieren die das SARSCovImpfG eingebracht haben.

- wie gut das „Wundermittel“ monoklonale Antikörper wirkt und die große Verzweiflung der damit behandelnden Ärzte weil Patienten zu spät kommen sowie (99,99% wahrscheinlich gespielte) Ahnungslosigkeit des BMG gibt’s hier nachzulesen: https://allein-unter-welpen.de/post/2022-02-24-was-erlauben-bmg/
- was alles NICHT in Sachen Bürger-Information geschehen ist, WARUM also die Patienten zu spät kommen gibt’s in der „Erklärung“ zu meinen Anträgen hier: https://allein-unter-welpen.de/post/2022-03-07-stop-das-sarscovimpfg/
- mein Schreiben ans BMG (dort verlinkt) ist hier: https://allein-unter-welpen.de/html/2022-03-05-antraege-bmg.html

Wenn Ihr jetzt zum ersten mal davon hört – die Links JETZT zu lesen ist das max. eine Stunde „gut investierte“ Zeit… aber kurz zusammengefasst: aufgrund der Natur des Anträge ergibt sich

- das BMG informiert nicht die MdBs – dann VERARSCHT die EXEKUTIVE die LEGISLATIVE
- das BMG informiert die MdBs, die „winken“ das SARSCovImpfG durch – dann VERARSCHT die LEGISLATIVE die Bürger

Und nicht nur das: IRGENDWIE wird in BEIDEN FÄLLEN versucht die AUFKLÄRUNG und die STRAFVERFOLGUNG zu VERHINDERN. Evtl. von Mord in bis zu 75.960 Fällen…

Daraus folgt meine Wunschvorstellung bis Aufforderung an den Vorstand der dieBasis:

- PRESSEMITTEILUNG inkl. AUFFORDERUNG STRAFANZEIGEN zu stellen, damit wird das Thema „offiziell“ besetzt
- STRAFANZEIGE STELLEN (evtl. mal einen Juristen das umformulieren lassen) und als VORLAGE ZUM MITMACHEN bereitstellen

Was wird Käptn Welpe noch „liefern“: ich werde ALLE MdBs anschreiben und über obiges informieren, auffordern Strafanzeige zu stellen sowie gegen das SARSCovIMpfG zu stimmen da es ja von einer falschen Annahme ausgeht. Das alles völlig transparent auf meiner Webseite nachvollziehbar – d.h. jeder kann sehen welcher Abgeordnete sich wie verhalten hat. Oder ganze Fraktionen…

Dazu dann mehr wenn es „da“ ist. Aber ohne Eure Taten als Voraussetzung kann ich mir kaum vorstellen wie ein dieBasis-Mitglied so ein Wahlkampf-Tool auf seinem Smartphone glaubwürdig einem Mitbürger zeigen kann. Denn an den „Taten sollt ihr sie erkennen“…

Nur Mut – keine Angst vor denen die Uns eh nicht wählen werden!

Wau

Michael Keller
aka Käptn Welpe

Voglersheck 15
35753 Greifenstein
Bundesrepublik Deutschland

Web: https://allein-unter-welpen.de

PS: in Sachen Flutkatastrophe ermittelt die Staatsanwaltschaft..

PPS: Ideen was ich in meine Mail an die MdBs schreiben könnte – wenn vorhanden, bitte schnell zukommen lassen. Oder dann halt selbst mailen…