Mit Zensur in den Landtag NRW...

Möchtegern Landtagsabgeordnete Engin (SPD) mit 4x Ja/Nein-WDR-Fragebogen überfordert?

Landtagswahl NRW - da hielt es eine Kandidatin der SPD für eine gute Idee mir Ihre Werbung auf Facebook zu zeigen. Ich auch, gleich mal nachgefragt wie Sie denn DEN Fragebogen beantworten würde, den ich in Sachen WDR-Rundfunkrat auch der entsendungsbeauftragten Organisation zugeschickt habe, in der Sie reinwill - dem Landtag NRW. Die Bürger sollten eigentlich ja VORHER wissen wie es Frau Engin denn mit DER zentralen Lehre aus dem Dritten Reich - Artikel 1 GG - so hält. […]

Die Empörten managen sich selbst

Wenn das mal kein Fortschritt ist - was dann?

Ein paar Screenshots aus Telegram - vom Chat mit einem “Bot” um in der wohl größten Gruppe einen Hinweis zu posten wo der Corona-Widerstand aktiv glaubt - mit 60.832 Abonnenten. Auf die Aktion die wohl am ehesten das SARSCovImpfG schon vor der Verabschiedung stoppen kann. Zum Schluss dann ein Post aus dieser Gruppe der meine Behauptung gegenüber dem Gruppen-“Bot” belegt. Wer glaubt das sei alles ein Bot - DANN wurde der aber sowas von demokratie-feindlich trainiert… […]

Selbstbefreiung vom Rundfunk(beitrag)

Es kann DIR nichts geschehen - ausser das DU DEIN Geld zurückbekommst. Aber es WIRD "ETWAS" geschehen...

Dein Schreiben im PDF-Format: Bayerischer Rundfunk (BR) Hessischer Rundfunk (HR) Mitteldeutscher Rundfunk (MDR) Norddeutscher Rundfunk (NDR) Radio Bremen (RB) Rundfunk Berlin-Brandenburg (RBB) Saarländscher Rundfunk (SR) Südwestrundfunk (SWR) Westdeutscher Rundfunk (WDR) Kurzanleitung zuerst - für Alle die nicht viel lesen wollen - Käptn Welpe Service eben: PDF Datei derjenigen Landesrundfunkanstalt herunterladen die für Dich zuständig ist Absender ausfüllen Unterschreiben mit Ort und Datum an den Seiten links den Falzmarken entsprechend knicken und in einen Briefumschlag (mit Fenster) eintüten als EINSCHREIBEN/RÜCKSCHEIN absenden warten bis Antrag 1 beschieden wird, d. […]

Systematisches Staatsversagen beginnt in der Schule

Fragen an die Hessische Hochschule für Polizei und Verwaltung

Aufgrund einer FB-Diskussion mit der DPolG - Deutsche Polizeigewerkschaft Hessen - bin ich auf die Hessische Hochschule für Polizei und Verwaltung (HfPV) gestoßen: eine “Univerity of Applied Sciences”. Diese bietet ihr “WERTE UND DEMOKRATIE - Demokratiebildung an der Hessischen Hochschule für Polizei und Verwaltung - Eine Handreichung für Lehrende und Interessierte” zum Download an. Bin ich interessiert - klar doch, denn wer Polizsten ausbildet ist auch mitverantwortlich dafür wie diese sich später verhalten… […]

Was erlauben BMG?

Genaue Zahlen zu monoklonalen Antikörpern werden nachgereicht - "FALLS das ERFORDERLICH ist" ?!?

Transkript der Bundespressekonferenz vom 12.11.2021 (Hervorhebungen stellen keine Betonung beim Sprechen dar): Bundespressekonferenz (stellt Frage vor): “Angela Misslbeck, Ärztenachrichtendienst, da geht es um die monoklonalen Antikörper Medikamente die das Bundesgesundheitsministerium VOR EINEM JAHR bevorratet hat. Wie viele sind davon an welchen Stellen bislang in die Versorgung gekommen und ist ab sofort ein breiterer Einsatz geplant?“ Vertreter BMG: “Also die zugelassenen Medikamente sind im Einsatz, das hat ja auch heute morgen Herr Spahn an dieser Stelle schon ausgeführt. […]

Strafanzeige statt Persilschein!

Nur echt mit Unterschrift eines Polizisten. Aufhängen: eingerahmt im Wohnzimmer!

Am besten gleich eine zweite Kopie unterschreiben lassen, diese sicher verwahren. Evtl. wird die in 10, 15 oder gar 30 Jahren benötigt. Wenn dann Dein Freund und Helfer nicht nachweisen kann was er mit Deiner Strafanzeige gemacht hat - weil er sich keine Unterschrift von der Staatsanwaltschaft hat geben lassen - nicht Dein Problem… “Wunder bewirken” könnte gerade das Ausstellen lassen der zweiten Kopie: ob Polizisten Lust darauf haben ihren Kopf für “die da Oben” “hinzuhalten”? […]

7% säumige Gebührenzahler - Alle überschuldet?

Wieviel % Beitragswiderstand verschweigt der ARD ZDF Deutschlandradio Beitragsservice?

“Dafür spricht, dass der Anteil der säumigen Gebührenzahler mit sieben Prozent “ziemlich genau der Zahl der überschuldeten Haushalte in Deutschland entspricht”, heißt es beim Beitragsservice mit Verweis auf den aktuellen Schuldner-Atlas.” Quelle: Neue Osnabrücker Zeitung Zugegeben - beim ersten Lesen fällts nicht wirklich auf: “Säumiger Gebührenzahler” ist NICHT “Beitragspflichtiger Haushalt”! DIESE Wortwahl seitens des Beitragsservice wurde bewusst vorgenommen. Warum? Die Gruppe der BEITRAGSPFLICHTIGEN die wohl am ehesten in den 7% des Schuldner-Atlas vertreten ist, ist auch genau die Gruppe die beim Beitragsservice sich über “soziale Gründen” BEFREIEN lassen kann: Bezieher von Sozialhilfe Leistungen und ALG II etc. […]

Die Verdorbenheit des BVerfG - bald amtlich.

Oder - kann vorbildlich gelebtes Staatsbürgertum das BVerfG 'beleidigen'?

“Ich StaatsBÜRGER. Du StaatsDIENER. RANGfolge geklärt.” Ist das mal DIE Sprache die man am BVerfG versteht? Wird das BVerfG Käptn Welpe anzeigen? Damit das Justizministerium bei 5c Verstand dann die Staatsanwaltschaft anweist da nichts zu machen? Kommt es gar zum Verfahren - durch alle Instanzen dann bis zum BVerfG selbst? Oder nimmts man schweigend hin - weil man ja weis das “getroffene Hunde bellen”? Noch spannender: werden Richter am BVerfG Strafanzeige wegen KÖRPERVERLETZUNG gegen die INTENDANTEN des öffentlich-rechtlichen Rundfunk stellen? […]

903 Mio. EUR wiegen schwerer als Gewissensnot

Das BVerfG begründet den Zivilen Widerstand und keiner bekommts mit...

Update: 7.3.2022 - AfD Bundestagsfraktion Antwort liegt vor (s.u.). Ja - so “verdorben” (Wortewahl gemäß BVerfG KPD-Verbotsurteil) ist das BVerfG. Aber eines nach dem Anderen. Da ich heise “dank” dauerhaften Schreibrechtentzug keine Clicks mehr bescheren werde konnte ich eine Nachricht auf golem.de wahrnehmen die heise-online oder telepolis “eher nicht” bringen werden: Die Rückstände der Beitragszahler gegenüber den öffentlich-rechtlichen Rundfunkanstalten belaufen sich auf 903 Mio. EUR. Dies mit Hinweis auf die Neue Osnabrücker Zeitung welche sich wiederum auf eine Befragung der Rundfunkanstalten durch die AfD Bundestagsfraktion beruft. […]

Bis zu 75.690 unnötige Corona-Tote aufklären?

Nicht bei Telepolis forderbar. 'Rekordsperre'...

Das ging ja wieder mal schnell - heise Forenadministration in “Höchstform”. Und mein Kommentar “Nach rechtsextremen Telegram - wird Faeser auch Twitter auf die Knie zwingen?” zum Telepolis Artikel “Bild, AfD und Co. gegen Nancy Faeser: Antifaschismus als Sündenfall” - gesperrt und SIEBEN Tage, so viel wie noch nie - Schreibsperre. Eigentlich müsste man mal Nancy Faeser dazu fragen was sie denn davon hält… Aber vielleicht kommt sie ja von selbst drauf - oder genauer - hierher. […]

Die Pandemie in Biderman-Kriterien

Teil 1: Ist der Sinn der Sinnlosigkeit versteckte psychologische Folter?

Sinnfreie Maßnahmen basierend auf Hü-Hott in Sachen Tatsachen, Medien die einseitig berichten und diskreditieren aber manchmal auch nicht, Zensur in Social-Media - alles nur Zufall? Nicht-Wissen? Oder gar Nicht-Können weil Unfähigkeit? Schön wärs… Die Biderman-Kriterien Der Soziologe Albert D. Biderman befragte 235 Angehörige der US Air Force die in nord-koreanischer Gefangenschaft gefoltert wurden um während der Gefangenschaft als auch danach in voller Überzeugung (!!) von Vorgängen zu “berichten” die nicht stattgefunden haben. […]

Leugnet Twitter Inc. den Coronacaust?

Soll rechtsstaatliche Aufklärung von bis zu Mord verhindert werden? Action!

Wird die Staatsanwaltschaft gegen Twitter ermitteln oder gar in Sachen Coronacaust? Und wird Bundesinnenministerin Faesler nach Telegram nun heldinnenhaft auch Twitter in die Knie zwingen? Eins nach dem Anderen: Gleich drei Tweets mit #Coronacaust und Verlinkung auf meinen Blogpost wurden unter irrwitziger Zuhilfenahme der “COVID-19 misleading information policy” am 31.1.2022 gesperrt. Meinem Einspruch habe ich gleich die Fragezeichen-entscheidenen Fragen (Headline & Subline) hinzugefügt: leugnet Twitter den #Coronacaust und will ein rechtsstaatliches Verfahren zur Aufklärung verhindern? […]

Bis zu 75.690 unnötige Corona-Tote - in Deutschland

Unfähigkeit, unterlassene Hilfeleistung mit Todesfolge oder Mord?

Laut der an das RKI gemeldeten “Fallzahlen” sind seit dem 1.1.2021 in Deutschland 84.101 Menschen [1] in Zusammenhang mit SARS-CoV-2 verstorben. Monoklonale Antikörper - deren Verabreichung in der MAKV vom 21.4.2021 rückwirkend geltend zum 1.1.2021 geregelt wurden - können vor der Intesivstation und Tod bewahren mit 70% Wahrscheinlichkeit nach Angaben des Herstellers 90% Wahrscheinlichkeit die Aussage eines verabreichenden Münchner Arztes gegenüber Stern Laut Stern hatte das BMG 180.000 Dosen Ronapreve zum Scnäppchenpreis von 400 Mio. […]

Keine Notlösung - Jod-Lösung durch die Nase

Heilige Inzidenzen bei Telepolis und wie barmherzig ist die BARMER?

Wer hätte das gedacht - bei einer Tröpcheninfektion hilft es die körpereigene Immunabwehr in den Nasenschleimhäuten zu unterstützen! Die eigene Armee im Sumpfgebiet - dafür hat der liebe Gott die Nasenschleimhäute erfunden - als erste Frontlinie. Nicht dafür das wir später die Tempotaschentücher erfinden… Fakt: vergleichende Studie von Covid-19 Patienten aus Indien - wo Nasenkannen und Spülungen ja eh “normal” sind - nach ein paar Tagen Anwendung fallen die PCR-Tests fast komplett negativ aus! […]

Fragen zur RKI Liste an die Lahn-Dill-Kliniken

Gute Nachrichten zu Monoklonalen Antikörper im LDK? Oder: noch mehr Fragen?

Da hat zu einem Telepolis-Artikel im Forum “Wasnu” einen wichtigen Hinweis geliefert: es gibt eine Liste des RKI der Kliniken die lebensrettende monoklonale Antikörper verabreichen! Die gute Nachricht schlechthin: im “Klinikum Wetzlar-Braunfels” mit Standort “Wetzlar” werden die verabreicht. Die Schlechte: leider weis es nur keiner… Das war mir Neu - evtl. dem Landrat LDK der meine Fragen bzgl. der Registrierung der Lahn-Dill-Kliniken nicht beantwortet hat auch. Zur Liste selbst - das Internetarchiv archive. […]

Hier gibts Monoklonale Antikörper!

Die Liste vom RKI welche Klinik Dich vor der Intensiv bewahren kann

Wichtig: Ronapreve kann nur verabreicht werden solange noch nicht zusätzlicher Sauerstoff benötigt wird. Hat dafür eine Erfolgsrate von bis zu 90% vor der Intensivstation zu bewahren… Ansprechpartner zur Therapie mit monoklonalen Antikörpern in Krankenhäusern Die RKI Seite verweist auf ein “nicht barrierefreies” PDF… sagt eigentlich auch Alles. Wenn Deine Klinik nicht in der Liste ist - vielleicht mal die Verantwortlichen in der Klinik sowie Landrat/Oberbürgermeister anfragen warum das nicht der Fall ist? […]

Fragen an LDK Bundestagsabgeordnete Dagmar Schmidt

Was wusste Sie wann über monoklonale Antikörper & Freiwilliger Rücktritt?

Datum: 02.12.2021 15:01 Von: michael.keller@allein-unter-welpen.de An: dagmar.schmidt@bundestag.de CC: redaktion-wnz@vrm.de (Wetzlarer Neue Zeitung) Monoklonale Antikörper im Allgemeinen und LDK im Speziellen Sehr geehrte Bundestagsabgeordnete Frau Schmidt, ich hoffe ich werde Sie noch in Zukunft so ansprechen können – denn Respekt muss man sich halt auch verdienen und ich habe da bei Ihnen so meine Zweifel. Hoffentlich unberechtigt. Die aktuelle Situation zusammengefasst: Laut Stern Online: [1] wurden für Deutschland 180.000 Dosen monoklonale Antikörper im Wert von 400 Mio. […]

Monoklonale Antikörper töten die Todesangst

Wer bis jetzt Debatten-Fragen bestimmte musste die Antworten nicht fürchten. Zeit es zu ändern!

Die Fronten sind geklärt: Argumente? Emotionen gewinnen! Diskussionen die von Todesangst im Hintergrund bestimmt werden dienen nur einem Zweck: diese aufrecht zu erhalten und neu zu nähren. Jene Ur-Angst qualvoll an Atemnot zu sterben mit der zu argumentieren die Bundesregierung im eigenen Strategiepapier von Corona-Begin an festgelegt hat. Die Spirale der Eskalation besteht im unablässigen “diskutieren” der immer gleichen Fragen: Muss ich sterben? Machen die Verantwortlichen alles um das zu verhindern? […]

Das unerträgliche Schweigen des Zentralrat der Juden

Solidarität ist keine Einbahnstraße...

Nach der Wahl fallen alle Hemmungen - mit der zunehmenden öffentlichen Impfpflicht-Propaganda wird der Impfzwang unvermeidbar. Auffällig: wer ausgerechnet dazu schweigt. Gebilligt durch Telepolis-Zensur. Das kann ja wohl alles nicht sein - oder? gemailt an info@zentralratdjuden.de am 31.11.2021 Statement zur Impfpflicht - WO? Sehr geehrte Damen und Herren, weder habe ich in der Presse noch auf Ihrer Webseite ein Statement zur angedachten und immer näher kommenden Impfflicht finden können. Habe ich das übersehen oder gibt es keines? […]

Fragen zu 3G Beschränkung Bus & Bahn sowie MKAV

Antwortet der Landrat LDK, fragt der Kreistag, berichtet 'mittelhessen'?

Die Fakten vorab: monoklonale Antikörper können z.B. bei schwerem Impfdurchbruch sogar Erkankte die an hohem Fieber, Schmerzen “wie noch nie” und akuter Atemnot leiden vor der Intensivstation bewahren Update: Roche Ronapreve - 70% weniger Hospitalisierungen und Tote (!!) laut REGN-COV 2067 Studie Verordnung des Bundesministeriums für Gesundheit (BMG) “zur Vergütung der Anwendung von Arzneimitteln mit monoklonalen Antikörpern (MKAV)” vom 21.4.2021 (!!), gültig rückwirkend 1.1.2021 die Lahn-Dill-Kliniken müssen sich demnach beim BMG registrieren und die Anzahl der Anwendungen an das PEI melden Informationen hierzu oder allgemeine über die Zahlen von BMG und PEI sind in den öffentlichen Medien nicht zu finden genauso wenig wieviele Anwendungen für Deutschland bestellt wurden… Es folgen meine Mails an: […]

Monoklonale Antikörper & Ivermectim

Lebensgefährdende Zensur in Deutschland?

Updates: Roche Ronapreve - 70% weniger Hospitalisierungen und Tote - laut REGN-COV 2067 Studie… laut Stern Online 90% Erfolgrate. Für 400 Mio. Euro 180.000 Dosen bestellt, davon nur 8.000 verabreicht, der Rest am verfallen!?! In den USA wird Covid-19 mit zwei “Wundermitteln” behandelt: monoklonale Antikörper und Ivermectim. Es war niemand geringeres als Präsident Trump der im Okotober 2020 im Krankenhaus mit dem monoklonalen Antikörper-Mittel REGEN-COV erfolgreich behandelt wurde. Damals noch experimentell, mitlerweile haben die USA 500. […]

Fragen an die KEF

Wie hoch wäre der Rundfunkbeitrag bei epidemischer Gewissensnot?

Was wäre denn wenn das Bundesverfassungsgericht doch noch einen Termin für Olaf Kretschmanns Klage wg. Gewissensnot findet, im Sinne dieser entscheidet und sich jeder der jetzt schon an Gewissensnot leidet - angesichts das System- und Kriegspropaganda bei den öffentlich-rechtlichen “Program” sind - dann einfach befreien lässt? Der HR wollte mir ja nie verraten wieviele Leidensgenossen ich denn habe, aber wenn es Einfluss auf die Finanzierung haben könnte - dann müsste es doch die KEF wissen. […]

12 Fragen an WDR Lokalzeit aus Dortmund

Von WDR Rundfunkrat Statement im 'Fall Georg Thiel' zu Antisemitimus - Thema verfehlt?

“Es darf nicht sein, dass jüdische Menschen in Deutschland in Gefahr sind.” - Manfred Keller, Organisator Jüdisches Kulturfestival Hagen . Das war WDR Lokalzeit aus Dortmund zurecht ein Facebook-Post wert. Mein Kommentar dazu kam aber nicht so gut an bei der WDR Lokalzeit. Evtl. weil die zuwenig Zeit zum Nachdenken hatten? Oder wollte man da den WDR schützen? Mal schauen wieviel Zeit sich die WDR Lokalzeit zum beantworten meiner Fragen nimmt: […]

Ladung zur Vermögensauskunft - Die Zweite

Jetzt gehts los! Jetzt gehts los...

Da kann man mit den Jahren schon depressiv werden - der HR-Intendant bescheided nicht über Gewissensnot, Beamte verteidigen nicht die Rechte des Bürgers gegen den Intendanten, Rundfunkräte und deren entsendungsberechtige Organisationen verstecken sich - sogar nachdem absurd grundgesetzwidrige Aussagen veröffentlicht und dann wieder gelöscht werden. Ein Elend auf allen Ebenen - da ist die Corona-“Pandemie” genauso folgerichtig wie sich irgendwie als Sophie zu fühlen… Und siehe da - ein Wunder! Die Kreiskasse LDK hat einen Termin für mich, zur Abgabe der Vermögensauskunft (Seite 1,2,3). […]

Nur eine Impf-Bratwurst?

Psychologische Kriegsführung gegen das eigene Volk...

Die absoluten “Erfolgszahlen” in Sachen Bratwurstimpfung: Sack in China… . Stattdessen Spekulationen was es noch geben sollte in den Systemmedien. Um die Menschen zum impfen zu bewegen? Wirklich? Kinder wollen geliebt werden. Eltern können somit ihre Kinder so oft verarschen wie sie wollen, die wollen immer noch geliebt werden. Jedes Kind achtet genau darauf das es genauso geliebt wird wie seine Geschwister. Sprich: auf keinen Fall weniger… Was denken nun erwachsene Kinder die sich aus “Solidarität” ohne Bratwurst haben impfen lassen? […]

Druck-auf-Ungeimpfte Befürworter-Psychologie erklären?

Trollerei! Telepolis 3 Tage Schreibsperre...

Zum Telepolis.de Artikel “Corona in Deutschland: Mehr Druck auf Ungeimpfte” verfasste ich am 6.8.2021 um 1:23 folgenden Kommentar: WO war der Druck der jetzt Ungeimpft-Zeigenden auf die Regierungen als: Bund- und Länder keine ÜBERLEBENSNOTWENDIGE MASKEN für die Bevölkerung hatten, somit DEREN LOGIK nach für tausende Tote verantwortlich sind der Bund zuschaute wie ÜBERLEBENSNOTWENDIGE IMPFSTOFFE exportiert wurden anstatt diese zu beschlagnahmen, somit DEREN LOGIK nach für tausende Tote verantwortlich ist […]

Die Erinnerung an Tokio 2020? Berlin 1936!

Oder das unerträgliche Schweigen der deutschen Olympioniken zu den GG-Demo-Verboten...

Was ist von Berlin 1936 in Erinnerung geblieben? Die perfekte Inszenierung ala Leni Riefenstahl. Aber wer von den Athleten? Jesse Owens. Und wer sonst? Also ich muss da schon “nachschauen”… Warum Jesse ist ja klar. Was wird von Tokio 2020 in Erinnerung bleiben? Berlin: der CSD wurde mit über 60.000 Teilnehmern erlaubt und durchgeführt wobei die Polizei bei Maske mal Fünfe-gerade sein lies alle angemeldeten Grundgetz-, Freiheits- und Anti-Corona-Maßnahmen-Demonstrationen wurden verboten trotz Hygiene- und Sicherheitskonzept Das ist schlichtweg Doppelmoral und willkürliche Rechtsauslegung die eines Rechtsstaates unwürdig ist. […]

Ziviler Widerstand für Alle einfordern?

Volksverhetzung! Bei Telepolis 3 Tage Schreibsperre...

Zum Telepolis.de Artikel “Wieviel Freiheit bleibt nach Corona?” verfasste ich am 24.7.2021 um 23:57 folgenden Kommentar: Nach den NationalSOZIALISTEN kommen die GlobalSOZIALISTEN aber stolz darauf Faschisten am Braun-sein erkennen zu können. Was Progressive und Konservative seit 72 Jahren GG gemeinsam verbockt haben: es wurde NIEMANDEM beigebracht was es mit dem Zivilen Widerstand so auf sich hat. Womit für einige Konservativen klar ist: der Staat ist der Feind. Der Rest: husch ab in die Mitte! […]

CPAC 2021 - Must See: Trump? Glenn Beck!

Anschnallen und los geht der wildeste Ritt durch die Geschichte den Du wohl jemals erlebt hast. Wenn vieles von dem das Du sicher warst zu wissen in Scherben zurückbleibt, dann ist es eben so. Für Gutmenschen gilt: Schnappatmungswarnung…

[~ Video]

DIE LINKE im LDK zensiert politische Konkurrenz?

Mein Kommentar unter deren FaceBook Anzeige ist nicht mehr sichtbar

Am 6.7.2021 habe ich die Facebook Anzeige der “DIE LINKE. im Lahn-Dill-Kreis” „Welt-Kuss-Tag: Liebe statt Hass“ kommentiert: Am 7.7. um 20:50 Uhr nachgeschaut - weg ist der Kommentar! Sowas aber auch - warum wohl? Doch nicht etwa weil DIE LINKE sich nicht traut 4x mit Ja/Nein auf den Offenen Fragebogen zu antworten? Oder hat da jemand keine Lust im Kreistag was in Sachen Beamte und Artikel 1 GG zu machen? […]

Sophie is here!

Diktatur ohne Ende: Ego-Illusion Demokratie

Verrückte Zeiten - #Dikatur trendig auf Twitter. Und natürlich: Totschlag-Argument “Diktaturen kennen kein #Diktatur”. Wirklich? Was macht die da so sicher? Wäre nicht folgende Frage angebracht: Wenn wir in einer Diktatur leben würden, wie könnten wir sie beenden? Diktatur bedeutet - Artikel 1 GG hat versagt, Ziviler Widerstand ist angesagt! Der wirkt dann? Angesichts von dem was wir in den letzten 12 Monaten miterlebt haben - ganz ganz wirklich? Wohl eher nicht. […]

König Facebook schlägt zurück

Wenns wirkt gehts dann auch mal schnell

Vielleicht 3-4x geteilt: Empörungsmanagement? Ohne Dich! . Da ist aber jemand nackt… …mal schauen obs Tweeten noch geht. Nachtrag: wenns die Strafanzeige ist - das wäre aber blöde. Dann würde Facebook ja Geld an den HR zahlen - geht garnicht. (LOL) […]

Empörungsmanagement? Ohne Dich!

Befrei uns Alle vom 7 Mrd. Euro Goliath der uns am Boden hält

Was glaubst Du- welches Trending wird wohl erfolgreicher sein: #FreeReitschuster oder #FreeGeorgThiel? Also ich glaube - hätte es schon zu Orwells Zeiten Twitter gegeben dann hätten 1984 sich dort Ozeanien und Eurasien bekämpft. Sehr erfolgreich… “Social Media” ist aber einfach nur die neuste Technologie - vorher war es die “Presse”. Wo die Pressefreiheit die Freiheit desjenigen ist der die Presse besitzt zu bestimmen was gedruckt wird. Und was nie gedruckt wird: reale Handlungsanweisungen - wie DU bekommst was DU willst. […]

Hat Formel1.de Angst vor Jan Böhmermann?

Oder sollen da Leser vor zuviel Realität beschützt werden?

Sebstian Vettel - Beruf: schnell im Kreis fahren bei gesunden CO2 Ausstoss - will Grün wählen und Formel1.de fährt den Boulevard hoch und runter: Auch über die Grenzen des Motorsports hinaus hat Vettels Interview für Aufsehen gesorgt. So war es dem Satiriker Jan Böhmermann einen (mutmaßlich ironisch gemeinten) Tweet wert (“Was fällt Sebastian Vettel ein, einfach so öffentlich zu erzählen, wen er wählen will?”),… Soweit so gut. Alles kein Problem. […]

Üble Nachrede via Faktencheck-Hinweis

Strafanzeige für Facebook. Und heise ist auch gefragt...

Es war einmal das IT-Celebrity Linus Torwald - der Erfinder von Linux - meinte es sei eine gute Idee die Welt über die Langzeitfolgen von mRNA-Impfstoffen aufzuklären. Und heise-online - wahrscheinlich froh überhaupt ein paar Celebrities zu haben - berichtete: “Jede injizierte mRNA verschwinde innerhalb von ein oder zwei Tagen aus dem Körper, sie ändere nichts langfristig mit der Ausnahme, dass der Körper dann wisse, wie er ein neues fremdes Protein erkennen und bekämpfen kann. […]

Der Lahn-Dill-Kreis schliesst sich

Und eine neue Reise mit neuen Abenteuern beginnt?

Vor über 5 Jahren habe ich auf dieser Webseite begonnen meine Abenteuer mit dem Intendanten des HR sowie der amtshilfeausführenden Kreiskasse LDK zu dokumentieren: wie ich nicht ein Gedanken-KZ finanzieren werde. Was mit der grundsätzlichen Entscheidung begann nicht gegen den HR durch alle Verwaltungsgerichtsinstanzen zu klagen da dort Dummdreistigkeit der Öffentlich-Rechtlichen fast immer gewinnt, blieb eigentlich nur übrig den Staat für mich arbeiten zu lassen: Artikel 1 GG eben. Zugegeben - der hat meine Rechte erschreckend schlecht gegen “aller staatlicher Gewalt” geschützt. […]

Organisationen am Rande des Nervenzusammenbruchs?

Evtl. sogar Entsendungsbeauftragte - unkommentiert

Datum: 28.06.2021 14:23 Von: ‎nrw-buero@nrw.familienunternehmer.eu An: michael.keller@allein-unter-welpen.de Betreff: Abmeldung Guten Tag, bitte nehmen Sie unsere E-Mail-Adresse aus Ihrem Verteiler. Vielen Dank! Mit freundlichen Grüßen Anne Swodenk DIE FAMILIENUNTERNEHMER e.V. DIE JUNGEN UNTERNEHMER Büro NRW Am Rittersberg 37 | 40595 Düsseldorf Tel. 0211 94 211 961 nrw-buero@nrw.familienunternehmer.eu www.familienunternehmer.eu | www.junge-unternehmer.eu Nachfrage Datum: 28.06.2021 14:35 Von: michael.keller@allein-unter-welpen.de An: ‎nrw-buero@nrw.familienunternehmer.eu Betreff: AW: Abmeldung Sehr geehrte Frau Swodenk, gerne komme ich ihrer Bitte nach. Bitte bestätigen Sie mir hierzu das keine der durch Sie vertretenen Organisationen für den WDR Rundfunkrat entsendungsbeauftragt sind. […]

Offener Brief zur WDR Rundfunkratssitzung am 29.6.2021

Die Rundfunkbeitragspflicht ist gefallen! Rette sich wer kann?

Sehr geehrte Damen und Herren, am 29.6. hat jedes WDR Rundfunkratsmitglied letztmalig die Chance noch mehr Schaden von sich, seiner entsendenen Organisation und vor allem deren Mitgliedern abzuwenden. Hierzu muss nur der Verpflichtung durch WDR Gesetz §16 Satz 2 Nr. 3 nachgekommen werden: WDR Intendant Buhrow wird abberufen und ein charakterlich geeigneter neuer Intendant wird gewählt. Tatsächlich hätte dies bereits vor Jahren geschehen müssen - auch wenn der WDR Rundfunkrat weder Einsicht in die Behörde WDR hatte noch von dessen Dienstaufsicht in der Staatskanzlei über das Artikel 1 GG widrige Verhalten des Intendanten informiert wurde, alleine durch die Annahme der Klage von Olaf Kretschmann bzgl. […]

Status der Mails und Antworten

von Offener Fragebogen zum WDR Rundfunkrat und WDR Intendaten

Stand 18.6.2021 2:10 Die Empfangsbestätigung via E-Mail folgender entsendungsbauftragter Organisationen kann ich wiederum bestätigen: Landesseniorenvertretung NRW e.V.: nachdem der Empfang durch eine automatisierte Nachricht wg. Urlaub bereits bestätigt wurde, wurde am 16.6.2021 beantwortet. Synagogen-Gemeinde Köln: Eingangsbestätigung 13.6.2021. Weisser Ring e.V., Landesbüro NRW/Westfalen-Lippe: Eingangsbestätigung 13.6.2021. Ärztekammer Westfalen-Lippe: Eingangsbestätigung 16.6.2021. Unbeding beachten: da ich noch nicht dazugekomme bin auszuwerten welche E-Mail nicht zugestellt wurden weil der E-Mail Empfänger nicht erreichbar war (z.B. falsche E-Mail Adresse). […]

Jan Böhmermanns Angst vor kickenden Straßenmädchen

@janboehm blockt @welpe_mk - Zufall?

wenn man Spaß mit Jans Späßen treibt und dabei auf den Offenen Fragebogen hinweist - da hört der Spaß bei janboehm wohl auf. Warum wohl? Doch nicht etwa weil: Jan Böhmermann ist ein Unterhaltungsclown im Gedanken-KZ der die Weiße Rose spielt. Das ist eine Tatsachenbehauptung der natürlichen Person Michael Keller über die natürliche Person Jan Böhmermann. Also Jan, mehr als so einen Elfmeter vor Gericht gibt’s nicht. Aber bevor ich da Torwart werde wird wohl Timbuktu Europameister. […]

Mit kickenden Straßenmädchen: morgen ein neuer Intendant/In, übermorgen ist Georg frei?

Wer das Unmögliche denkt, macht das Mögliche machbar

WDR Gesetz §16 (2) 3 : der WDR Rundfunkrat kann WDR Intendant Buhrow morgen abberufen und einen charakterlich geeigneten neuen Intendanten/in wählen. Genau das sagt das Gesetz. Im Grunde verlangt es dies sogar !! Sonst könnte das Rundfunkratmitglied des Verein der kickenden Straßenmädchen grauer Rasen mitspielen. Sieht der Gesetzgeber bzgl. deren Eignung aber leider leider anders. Die derzeitigen entsendungsbeauftragten Organisationen sollen die Mitte des Volkes repräsentieren. Aber dann müssen Sie auch Unseren moralischen Ansprüchen gerecht werden. […]

Phoenix (ARD/ZDF) - was für eine Art Vogel sind die?

Bundespressekonferenz stoppt Phoenix Live-Stream

Der Bundespressekonferenz-Verein hat anscheinend von Boris Reitschuster “genug”. Nachdem die öffentliche Distanzierung von Kollegen in der Konferenz die diese angeblich für die Verbreitung von Verschwörungstheorien nutzen sollen nichts gebracht hat - evtl. war diese auch nur die Vorbereitung - nun der nächste Schritt: Phoenix soll die Live-Übertragung einstellen. Somit wird wohl Reitschuster und Co. es nicht mehr so einfach ohne eigene Aufnahmen Bildmaterial zu verwenden. Aber hauptsächlich wird es wohl so sein das die systempropaganda Medien nicht beim “kritischen Nachfragen” beobachtet werden wollen, insbesondere da ja der direkte Vergleich mit “Messlatte” Boris Reitschuster möglich ist. […]

Offener Fragebogen zum WDR Rundfunkrat und WDR Intendanten

Vier simple Ja/Nein Fragen - hmm,vielleicht,schwer,unmöglich?!?

gemailt an <Entsendungsbeauftragte_Organisationen> Sehr geehrte Damen und Herren, als entsendungsbeauftrage Organisation - [Entsendungsbeauftragte_Organisation] - für den WDR Rundfunkrat dürfte ihnen nicht entgangen sein das Georg Thiel seit weit über 100 Tagen in der JVA Münster in “Sogenannter Erzwingungshaft” ist zu der der WDR Rundfunkrat folgendes geäussert hat: “Für solche Verfahren ist der allgemeine Gesetzgeber verantwortlich”. Diese Aussage ist so absurd grundgesetzwidrig das diese von der Webseite des WDR “verschwunden” ist und selbst auf explizite Nachfrage nicht mehr zugemailt wird . […]

Antwort von WDR Rundfunkrat - Stellungnahme verschwunden?

Eine halbe Antwort sagt mehr als eine Vollständige

Der WDR Rundfunkrat hat tatsächlich zügig meine Anfrage beantwortet. Nur “leider” wurde “vergessen” die explizit angeforderte Stellungnahme des Gremiums mitzusenden. Vom Grund der Löschung ganz zu schweigen… Nun gut - wir wissen alle warum dies vermieden wurde aber es gibt ja noch das Informationsfreiheitsgesetz an das die Behörde WDR gebunden ist. Für Löschung der Stellungnahme auf der Webseite des WDR sollte somit auch ein Verwaltungsakt vorliegen der ebenfalls darüber einsehbar ist. […]

WDR Rundfunkrat - Stellungnahme verschwunden?

Peinlicher gehts immer

gemailt an rundfunkrat@wdr.de Sehr geehrte Damen und Herren, hiermit fordere ich Sie auf mir eine Kopie des Stellungnahme des WDR Rundfunkrates zur “Sogenannten Erzwingungshaft” eines Beitragsverweigeres zu übermitteln, inkl. der Einleitung in der es hieß: “Den Rundfunkrat erreichen derzeit etliche Zuschriften zur Inhaftierung eines Rundfunkbeitragsverweigerers. Hierzu stellt das Gremium klar, dass Verfahren zu Beitragsverweigerern nicht in die Zuständigkeit des Rundfunkrats fallen. Für diese Verfahren ist der allgemeine Gesetzgeber verantwortlich.“ Diese Stellungnahme wurde ursprünglich unter https://www1. […]

Offener Brief an heise

Telepolis löscht und sperrt wieder mal...

gemailt an post@heise.de, Update: Antwort von heise online Forenmanagement Hallo Geschäftsführung des heise Verlages, da Ihre Telepolis-Redaktion an die heise-Forenadministration verweist, diese aber in der Regel nicht antwortet, schreibe ich direkt an Sie als letztendlich Verantwortliche. Am 17.4.2021 wurden innerhalb von drei Minuten drei meiner Forumsbeiträge zum Thema “Falscher Fokus, falscher Feind” mit gleichlautender Begründung gesperrt: 14:19 “Diese Zeiten sind auch Folge der faschistischen Öffentlich-rechtlichen” 14:21 “Was sollten die Bundestagsabgeordneten machen die das Terror-Regime beschließen” […]

Entwurf Offener Brief

Für alle die mitkämpfen wollen...

Version 2403-0304 Offener Brief zur Heldenhaft von Georg Thiel an die für den WDR Rundfunkrat entsendungsbeauftragten Organisationen Evangelische Kirchen in NRW Katholische Kirche Landesverbände der Jüdischen Gemeinden von Nordrhein, Westfalen-Lippe sowie Synagogen-Gemeinde Köln Sehr geehrte Damen und Herren, etc. bitte lassen Sie sich kurz auf ein Gedankenexperiment ein und stellen sich vor in einer KZ-Gedenkstätte für Alle laut hörbar zu sagen: “Für diese Verfahren war der allgemeine Gesetzgeber verantwortlich”. […]

Mutantenalarm im Landtag NRW!

Von 'Charakterschwein' zum 'Kollegenschwein' - Fraktionen unrettbar infiziert?

Text zugemailt an: email@landtag.nrw.de cdu-pressestelle@cdu-nrw-fraktion.de spd-fraktion@landtag.nrw.de fdp-fraktion@landtag.nrw.de gruene@landtag.nrw.de AfD-Fraktion@Landtag.NRW.de Ahoi, bezüglich der vom Landtag NRW als entsendungsbeauftragte Organisation für folgende WDR Rundfunkratsmitglieder sowie deren Stellvertreter (hoffentlich vor mir richtig nach Parteizugehörigkeit sortiert): CDU Mitglieder: Dr. Anette Bunse, Kirstin Korte MdL, Claudia Middendorf, Thorsten Schick MdL Stellvertretende Mitglieder: Prof. Dr. Dr. Thomas Sternberg, Anke Fuchs-Dreisbach, Florian Braun MdL, Elke Müller, Nasanin Bahmani SPD Mitglieder: Jürgen Coße, Gabriele Hammelrath MdL, Petra Kammerevert MdEP, Alexander Vogt MdL […]

Der WDR Rundfunkrat hat E-Mail!

Warum nicht gleich so?

rundfunkrat@wdr.de da gibts dann sogar eine automatisch generierte Empfangsbestätigung! Aber warum wird dies bloss auf der Webseite des WDR Rundfunkrates so verheimlicht das der unbedarfte Bürger - also derjenige die E-Mail Adresse nicht telefonisch erfragt - ein Kontaktverhinderungsformular präsentiert bekommt? […]

Stellungnahme des WDR Rundfunkrates...

Aber die Verwaltungsdirektorin spricht?

Ahoi, gleich vor ab, bitte bestätigen Sie mir den E-Mail Eingang für den Fall das dies nicht automatisch geschieht. Ich hatte da in den letzten Tage äusserts negative Erfahrungen mit dem “Kontaktformular” gemacht das mit eher ein “Kontaktverhinderungsformular” zu sein scheint ( siehe https://allein-unter-welpen.de/post/2021-03-18-wdr-rundfunkrat-kontaktformular/ ). Wie schon telefonisch angekündigt hier die Fragen an die Rundfunkratsmitglieder zur der Veröffentlichung der Stellungnahme von Dr. Kartin Vernau (Verwaltungsdirektorin des Westdeutschen Rundfunks und Vorsitzende des Verwaltungsrats des Beitragsservice von ARD, ZDF und Deutschlandradio) auf der Seite des Rundfunkrates des WDR ( https://www1. […]

Kontakt zum WDR Rundfunkrat

Soll Technik so sein oder wie sie sein sollte?

Ahoi, ich habe gestern zwei “E-Mails” via Kontaktformular dem Rundfunkrat zugesendet. Text Beider auf https://allein-unter-welpen.de/post/2021-03-17-fragen-wdr-runfunkrat/ . Wie die das mit der Technik nun mal so ist - trotz korrekter Angabe meiner E-Mail Adresse habe ich von ihnen jedesmal keine EMPFANGSBESTÄTIGUNG als E-Mail auf diese bekommen wie das sonst selbst bei Ein-Mann/Frau-Unternehmen der Fall ist. Ich muss also - insbesondere angesichts der Dringlichkeit im Fall der Heldenhaft Georg Thiels - davon ausgehen das ihr Webserver die Eingaben mehrfach “verschluckt hat” oder ihr E-Mail-Versandprogram nicht funktioniert. […]

Fragen an den WDR Rundfunkrat

Erzwingungshaft Georg Thiel - Weiße Rose oder Mitläufer?

Allgemeine Fragen & Georg Thiel Ahoi, wie im Betreff beschrieben, die Allgemeinen Fragen zuerst: a) hat der Rundfunkrat eine eigene E-Mailadresse die wie Anschrift, Telefon oder Fax angegeben werden könnte unter https://www1.wdr.de/unternehmen/rundfunkrat/kontakt/index.html ? Wenn ja - WARUM fehlt die da? b) WO finde ich die Auflistung welches Mitglied des Rundfunkrat WIE in diesen gelangt ist. D.h. welcher Absatz von §15 WDR Gesetz zutrifft und dies möglichst genau: im Falle von Absatz […]

Formular Maskenpflicht-Selbstbefreiung

Es gibt keine generelle Maskenpflicht

Formular Version 1.0 Download als PDF Corona hat eines wieder gezeigt - “die da Oben” denken garnicht daran sich an ihre eigenen Regeln zu halten. Warum? Weil sie sprichwörtlich erst gar nicht an so was denken! Gibt es also eine generelle Pflicht zum Maskentragen und Abstandhalten - oder denken Wir es nur? Wie sieht es z.B. bei Treffen mit beliebig vielen Anderen ohne Maske und Abstand auf öffentlichen Plätzen aus? […]

PIRATEN - #TeamWissenschaft?

Fragen an den Vorstand der Piratenpartei Deutschland

Ahoi, mit erstaunen habe ich den offiziellen Tweet der Piratenpartei gelesen: https://twitter.com/Piratenpartei/status/1360574380506550272 “Wir müssen uns outen Ja, auch wir sind #TeamWissenschaft In einer #Pandemie ist es wichtig, auf Fakten von Wissenschaftlern und Virologen zu hören. Diese haben jahrelang Erfahrung und arbeiten tagtäglich mit solchen Sachen. Daher vertrauen wir #PIRATEN der #Wissenschaft.“ Das Bild darunter zeigt Christian Drosten und Melanie Brinkmann neben den Slogan: „WIR LIEBEN WISSENSCHAFT“. Hierzu habe ich folgende Fragen an den Vorstand der Piratenpartei Deutschland: […]

Minimum 50% Impfbereitschaft?

Was hat es mit der Merkelliste auf sich?

Impfen? Aber gerne! Das zeigt zumindest eine Liste mit der Bundeskanzlerin Merkel die Presse “gefüttert” hat und von dieser dankbar veröffentlicht wurde. So ganz ohne jene Fragen zu stellen die sich eigentlich jeder Journalist bei näherer Betrachtung stellen müsste: Nun gut - die Fragen lassen sich klären und somit ob die Impfbereitschaft wirklich so hoch oder Wunschdenken ist. Ganz einfach via E-Mail an das Bundeskanzleramt. Und da ich einen sozialen Tag hatte ging das auch noch als Anregung an die AfD-Fraktion im Bundestag. […]

Widerspruch zum Schreiben des HR

Der Hessische Rundfunk, Anstalt des öffentlichen Rechts, hat meine Anträge zur Befreiung aus Gewissensnot ja abgelehnt. Dies geschah in einer “recht seltsamen” Antwort des HR die auf mehreren Ebenen Fragen offenlies.

[…]

Obamas Geburtsurkunden-Fake 'Fake-News' – wahr!

Ob das die Systemmedien berichten werden? Es wird klar: Anti-Fake-News Gesetze? Freiheit ist die Freiheit der anders denkenden… “Framing” Update 6.7.2021: Die Startseite ruft nicht mehr direkt das Video auf sondern diese Seite. Somit kann folgendes geklärt werden: Nicht Trump - Hillary hat damit angefangen… FaceBook hatte sich entschieden den Titel dieses Artikels als repräsentativ für den https://allein-unter-welpen.de Link anzuzeigen. Zufall? […]

Ladung zur Vermögensauskunft: Aufgehoben!

“Mein” Sachbearbeiter in der Kreiskasse als Vollstreckungsbehörde des Lahn-Dill-Kreises hat mir via e-Mail heute kurz und knapp mitgeteilt:

hiermit heben wir den Termin zur Abgabe der Vermögensauskunft am Donnerstag, den 08.12.2016 auf und betrachten Ihren Widerspruch vom 04.12.2016 damit als gegenstandslos.

[…]

Rundfunkbeitragswiderstand

Olaf Kretschmann ist sein Gewissen 24.000 € wert: Klagen beim Bundesverfassungsgericht kostet. Jeder Euro hilft! [~]

Ladung zur Vermögensauskunft

Am 5.11.2016 wurde mir die “Ladung zum Termin zur Abgabe der Vermögensauskunft” seitens des Fachdienst Kreiskasse als Vollstreckungsbehörde vom 3.11.2016 förmlich zugestellt.

Da dort nicht auf meine Aufforderung eingegangen wurde mir die rechtliche Grundlage für die Durchführung des rechtswidrigen Amtshilfeersuchens seitens des Intendanten des Hessischen Rundfunks darzulegen, muss ich davon ausgehen das dies die “Antwort” ist.

[…]

Der 'Intendant' hat geantwortet

Natürlich sehen die Mitarbeiter des “Beitragsservice HR” das ganz anders. LG Tübingen? “Gravierende Rechtsirrtümer”, “Einzelfall aus Baden Württemberg” und so weiter. “Wir werden die Vollstreckungsbehörde daher auffordern, die Vollstreckungsmaßnahmen unverzüglich und nachhaltig weiter durchzuführen”.

[…]

Beamte und das Grundgesetz

“Meinem” Sachbearbeiter im Fachdienst Kreiskasse als Vollstreckungsbehörde des LDK wurde – laut eigener Aussage – vom Hessischen Rundfunk (Anstalt des öffentlich Rechts) bescheinigt das die Forderung berechtigt ist. Meine Gewissensnot? Egal, genauso wie der Artikel 1 GG. Das muss ich ihm wohl noch einmal erklären:

[…]

Die Pfändigungsankündigung

Der Fachdienst Kreiskasse als Vollstreckungsbehörde des LDK wurde vom Hessischen Rundfunk (Anstalt des öffentlichen Rechts) – beauftragt bei mir zu pfänden. Das musste ich beantworten. Hier meine E-Mail an “meinen” Sachbearbeiter:

[…]